Kabellecks mit DAB+?

  • Hallo zusammen,


    Jeder kannte die Kabellecks die auf UKW Programme beschert haben die es sonst nicht gab zB gabs in Weiden eine Freqienz von PULS die man normal im Auto hören konnte.

    Oder in ingolstadt mit RTL und anderen Sendern.

    Nun sind die UKW Frequenzen abgestellt und ich frage mich da ja darauf DAB+ Ist kann man nun bei der Selben Leckstelle diese Kabel DAB+ Frequnzen hören?

    Ich weiß aber auch nicht was worauf ist.. für Ingolstadt finde ich leider nix


    Vllt. hat jmd. schon mal so eine erfahrung gemacht.

    QTH:

    Münchsmünster (Mitterwöhr) und Ingolstadt

    Youtube:

    Markus Leierer - YouTube
    Meine Empfangsgeräte:
    Škoda Bolero | Technisat Digitradio 1 Energy Edition | Technisat Digitradio 210 | Imperial DABMAN 12 | Sony XDR-P1DBP
    Oneby1 | JBL Tuner

  • "Leider" ist mir das noch nirgends aufgefallen.

    QTH: JO31MH

    Onkyo T-4030 an 16 Elemente LogPer | Soundwave T 500R an J-Pol | Sony XDR S41D modifiziert mit ext. Antennenanschluss | ATS-20+ All Band Receiver | Rio (BJ 21) Entertainment mit DAB+

  • Wo es noch UKW Kabel gab bin ich mal durch Aurich gefahren und hab RTL Radio oder Sunshine Live übers Kabel UKW gehört. Der Empfang war doch erstaunlich gut. Zwar teilweise sehr lokal (mal Empfang dann wieder ein paar hundert Meter nicht) aber doch schon erstaunlich wenn man bedenkt das das Signal aus geschirmten Kabeln kommen soll (wobei die allseits bekannten Krokoklemmadapter für Teleskopantennen da schon eine Rolle gespielt haben).


    Ich denke im Radio Bereich darf gar nichts im Kabel senden, weder UKW noch DAB+. Es würde nur Stören. Und ganz ehrlich, haben wir nicht schon genug Programme auf DAB+?


    Zu damaligen Zeiten als das UKW Band noch sehr leer und es noch kein DAB+ gab finde ich machte das sehr viel Sinn nur heutzutage... Unnötig und verursacht nur Probleme.

    Standort --> Ostfriesland


    UKW & DAB(+) -->

    Sony XDR-S41D | Pioneer DEH-X6500DAB & X6700| Panasonic SA-PMX70B | Panasonic RF-D10 EG-W| Soundmaster UR 170 WE | LG Stylus 2 | Grundig GBT Band


    ++ Facebook ++


  • Sehe ich genauso.

    Die Vielfalt auf DAB+ ist im Kabel gar nicht so abbildest und auch nicht nötig.

    Die meisten Menschen hören Radio heutzutage über Alexa und co. aber eben auch zum Glück über DAB+, und auf UKW ist eh kaum Vielfalt zu finden oder/und es rauscht.

    QTH: JO31MH

    Onkyo T-4030 an 16 Elemente LogPer | Soundwave T 500R an J-Pol | Sony XDR S41D modifiziert mit ext. Antennenanschluss | ATS-20+ All Band Receiver | Rio (BJ 21) Entertainment mit DAB+

  • Das war im Donaumoos bis 2014 ein riesiges kabelleck, das alte kabel Deutschland netz lief oberirdisch auf masten. Als auf den wolfsberg dann der Ingolstadt mux kam wurde tv dermaßen gestört, das inzwischen vodafone das netz stilllegte. 2017 begann die telekom ein neues netz zu legen. Ukw gibt es da gar nicht erst, dafür aber DAB+ allerdings ist das netz 100% dicht, es dringt n