NL: Die KINK Familie ist nun komplett!

In den Niederlanden hat sich wieder etwas auf DAB+ getan und zwar speziell für die Freunde alternativer Musik.

Der Privatsender "KINK" der erst vor nicht allzu langer Zeit neben seinem Hauptprogramm den speziell für die Freunde härterer Klänge KINK Distortion via DAB+ aufgeschaltet hat legte ganz heimlich und leise noch mit KINK 80's und nun mit KINK 90's nach, somit ist nun die gesamte KINK Familie auf DAB+ vertreten.

Leider ist solch ein Format in Deutschland scheinbar nicht möglich, daher kann jeder der sich in der Grenzregion zu den Niederlanden befindet über diese Vielfalt dank unserer Nachbarn freuen.


🤘

Über den Autor

Heißt das nicht 'Über mir'?

Also da wohnt mein Nachbar. 😂


Meine Hobbys sind Katzen, Linux und UKW-DX, DAB+ höre ich sehr gerne jedoch reizt mich das nicht beim fernempfangen von Sendern, da es schwierig ist in einem SFN den konkreten Sendestandort herauszufinden.

INTENSIVradio RadioDXFreunde

Kommentare