Schlechter DAB+ Empfang wegen CB Funk

  • Moin Jungs.


    Ich habe ja schon länger eine feste DAB+/FM/AM Kombiantenne auf dem Autodach und bin sehr zufrieden.


    Nur seit kurzem habe ich schlechten Empfang besonders bei Kanal 6B. (ich habe auch das Gefühl das der FM Empfang, aber irgendwie generell der Empfang beeinträchtigt ist)


    Als Grund könnte die CB Funk Antenne auf dem Autodach sein denn seit dem ich das Funkgerät und die Antenne eingebaut habe ist der Empfang besonders schlecht geworden auf dem Kanal.


    Mittlerweile hab ich schon mal ohne Strahler getestet (nur mit Magneten auf dem Dach) aber keine Besserung.


    Meine Vermutung :


    Ich habe ja das Funkgerät am dem Kabelbaum des Radios angeschlossen... Vielleicht verträgt sich das ja nicht??


    Denn wo ich das Funkgerät mal kurzzeitig ausgebaut hatte war der Empfang wieder normal :/


    Ich gehe mal davon aus das die Masseleitung der Grund ist, denn die ist ja quasi mit dem Funkgerät und Radio verbunden. Da Masse ja auch von der Antenne genutzt wird (CB und Radio) schätze ich das dort irgendwie der Wurm drin ist.


    Die nächsten Tage werde ich mal die Masseleitung extra zur Batterie verlegen und schauen was passiert...

    Standort --> Ostfriesland - Ihlow (Aurich)


    UKW & DAB(+) -->

    Sony XDR-S41D und S40DBP | Pioneer DEH-X6500DAB & X6700| Panasonic SA-PMX70B | TechniSat DigitRadio 210 | Soundmaster UR 170 WE | LG Stylus 2 | Pioneer MVH-290DAB


    ++ http://www.facebook.com/studio97eins ++


  • Zwischenstand bis jetzt :


    Durch einen weiteren Test konnte ich die Minus Leitung als definitiven Störfaktor eingrenzen.


    Zuerst hab ich das Antennenkabel vom Funkgerät getrennt. Ergebnis : keine Veränderung.


    Auch als ich komplett ohne CB Antenne gefahren bin gab es keine Veränderungen. Empfang weiterhin schlecht.


    Dann bin ich einen Schritt weiter gegangen und habe die Plus Leitung getrennt (Sicherung rausgenommen). Aber auch das veränderte nix.


    Nun dachte ich erst :" ok, vieleicht haben die Niederländer irgendwie was verändert und das DAB+ Ensemble geht deswegen nicht mehr so gut". Doch das konnte ich vorgestern wiederlegen in dem ich mit meinem anderen Auto mit Magnethaftantenne gefahren bin. Ergebnis : einwandfreier Empfang!


    Also mein Verdacht ist die Minus bzw Masseleitung des Funkgerätes das ja mit dem Radio Kabelbaum verbunden ist. Warum? Weil die Antennenmasse auch darüber läuft. Ich kann mir gut vorstellen wenn ich die Minus Leitung direkt zur Batterie lege ist das Problem behoben.


    Aber dem Problem kann ich erst nächstes Jahr nachgehen da ich mein 2tes Auto nun im Sommer fahren werde :P

    Standort --> Ostfriesland - Ihlow (Aurich)


    UKW & DAB(+) -->

    Sony XDR-S41D und S40DBP | Pioneer DEH-X6500DAB & X6700| Panasonic SA-PMX70B | TechniSat DigitRadio 210 | Soundmaster UR 170 WE | LG Stylus 2 | Pioneer MVH-290DAB


    ++ http://www.facebook.com/studio97eins ++


  • Moin Jungs.


    Ich habe das Problem mit dem Radio Empfang übrigens immer noch nicht in den Griff bekommen. Der 6B geht immer noch nicht wie vor dem CB Einbau.

    In dem alten Panda wiederum geht es wunderbar trotz CB Funk.

    Ich habe die Masse für das Funkgerät umgelegt und trotzdem keine Besserung.

    Ich versteh das nicht...


    Interessant ist auch wenn ich den Schalter umlege der zwischen geschaltetes plus und Dauerplus wechselt, dann glimmt ganz kurz im Kombiinstrument die Airbagleuchte... Ich denke ich werde auch die Plus Leitung umlegen so das alles weg vom Radio ist.

    Standort --> Ostfriesland - Ihlow (Aurich)


    UKW & DAB(+) -->

    Sony XDR-S41D und S40DBP | Pioneer DEH-X6500DAB & X6700| Panasonic SA-PMX70B | TechniSat DigitRadio 210 | Soundmaster UR 170 WE | LG Stylus 2 | Pioneer MVH-290DAB


    ++ http://www.facebook.com/studio97eins ++


  • Moin, ich denke das wird unumgänglich sein.

    Irgendwie verträgt sich das CB Funkgerät und das Radio nicht am selben Kabelbaum.

    Ich denke das es unumgänglich ist, das CB Funkgerät mit Minus und Plus direkt an die Batterie anzuschließen, sodass Funkgerät und Radio jeweils einen eigenen Stromkreis haben.

    QTH: JO31MH

    Onkyo T-4030 an Log-Per Antenne | JBL DAB+ Bluetooth Tuner | Pure Move 2500 | Kenwood DPX 7100 DAB